Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

ben_klockNeben Matthew Styles wird es dieses Mal auch ein Liveset von Xosar geben. Spätestens nach ihrer beeindruckenden Live-Performance im Boiler Room vor einigen Wochen ist die in Den Haag lebende US-Amerikanerin in aller Munde. Zudem wird es auch die Möglichkeit geben, Prosumer mal wieder zu sehen. Nach seinem Umzug nach Edinburgh und dem Ende seiner Residency in der Panoramabar sind Auftritte von ihm heiß begehrt und meist auch sehr emotional, wenn er gelegentlich zwischen House-Klassikern und alten Discoplatten selber mitsingt!

Direkt am Folgetag gibt es im Berghain, übrigens schon das zweite Mal in diesem Jahr, den Technohammer: Klockworks vs. Mote Evolver. Dabei treten die Labels von Ben Klock (Foto) und Luke Slater quasi gegeneinander an und versuchen sich gegenseitig zu überbieten. Für Mote Evolver spielen Psyk, Lucy und natürlich Slater selbst auf, bei Klockworks sind DVS1, Etapp Kyle und Ben Klock dabei. Zudem wird es wohl wieder Live-Visuals von Heleen Blanken geben.

Das Wochenende hat es in sich, denn am Sonntag, dem 29. September, lockt das Watergate nachmittags (18 Uhr) mit niemand geringerem als Moodymann. Auch dabei sind DJ Koze, La Fleur und Resom. Anlass für diese Party ist der Abschied des Red Bull Music Academy Radios aus Berlin. Dieses hat täglich in diesem Monat Live-Radioshows geboten. Mehr Infos und Mitschnitte aller Sendungen gibt es auf www.rbmaradio.com

Unter dem Titel Sonar Kollektiv Festival ’13 Reunion feiert das Berliner Label am 3. und 4. Oktober seinen 16. Geburtstag. Genau wie im letzten Jahr findet das Ganze in der Volksbühne statt. Unter anderem soll das neueste Projekt der Jazzanova-Liveband Red Desert erstmals in Berlin vorgestellt werden. Auch dabei sind Jah Wobble und PJ Higgins und natürlich werden auch die Jazzanova-DJs aufspielen. Weitere Infos unter www.sonarkollektiv.com

 

Mehr über Cookies erfahren