Konzerte & Party

Neues aus der Musikwelt

festsaalWer dabei helfen möchte, kann dies bei der Soli Party am Freitag, den 23. August, im Postbahnhof tun, oder aber auch mit einer Spende auf das Treuhandkonto des Vereins für Demokratische Kultur e.V., BLZ 100 205 00, Konto 321 96 01, Verwendungszweck: „Festsaal“.

Erst ging der Name, nun auch der Chef. Nachdem die Universal den Löwenanteil am Berliner Merchandising-Riesen Deutsch-Rock-Outfits (D.R.O.) übernommen hatte, nannte man sich fortan forsch-international Bravado. Auch auf dem Geschäftsführerposten ist nun der Wandel zu spüren. Jens Köhler zieht sich zurück. 

Feiern, solange der Sommer noch hält, ist am Strand des Sage Restaurants angesagt. Das Sage hat am Sonntag, den 25. August (14 Uhr) allen Grund, sich einmal selbst mit Live-Acts und Djs zu feiern. Vor zehn Jahren hatten die Betreiber gemeinsam mit zwei befreundeten Flugbegleiterinnen und der Agentur Diephotodesigner den Verein Sage Hospital gegründet und die Patenschaft für ein Krankenhaus im Senegal übernommen, eine der ärmsten Regionen der Welt. Seither stehen sie für dessen Personal- und Betriebskosten ein. Und auch am Jubiläumstag arbeiten alle Beteiligten ganz allein für den Dienst an der guten Sache.

Man muss sich nicht gleich aus dem Weltraum auf die Erde stürzen, um Aufmerksamkeit zu erregen, der Red Bull Music Academy Radio gelingt dies auch mit spannender Musik und Einblicken in lokale Szenen der Welt. Den kompletten September will man sich auf Berlin einlassen. Unter der Adresse www.rbmaradio.com/berlin startet die Welle weltweit und rund um die Uhr ab dem 31. August ihr Live-Ausstrahlung und ist dann zwischen 20 und 22 Uhr auch auf Flux FM hörbar. Mehr zum Programm lesen Sie im nächsten tip. 

Mehr über Cookies erfahren