Konzerte & Party

Neues aus der Musikwelt

Pussy Riot

Anthony Kiedis, Sänger der Red Hot Chilli Peppers, brachte seine Unterstützung mit einem Pussy-Riot-T-Shirt auf einem Konzert in Moskau zum Ausdruck, der russische Künstler Pjotr Pawlensky nähte sich den Mund zu. Wie immer aber ist es dem russischen Staat egal, dass kaum jemand für sein Vorgehen Verständnis hat. Bis Januar 2013 müssen die Mitglieder der Punkband Pussy Riot (Foto) also wahrscheinlich in Untersuchungshaft bleiben. Weil sie den russischen Präsidenten Wladimir Putin kritisiert haben und weil sie das in einer Kathedrale getan haben.

Wenn der Hund zum Löwen wird: Snoop Dogg nennt sich jetzt Snoop Lion und macht einen auf Reggae. Klingt wie ein nicht wirklich lustiger Witz, ist aber keiner. Seine neue Single mit dem unglaublich tiefsinnigen Titel „La La La“ und das rot-gelb-grüne Wappen mit dem Löwen auf dem Cover beweisen es: Der Rapper von der Westküste meint es ernst, im Herbst wird er tatsächlich ein Reggae-Album veröffentlichen. Und niemand anderes als Diplo hat es produziert.

So schnell kann die edle Underground-Attitüde vorbei sein: Zwei Jahre lang hat die Berliner Band Camera auf Brücken und in U-Bahnen gespielt. Oder die Jungs haben einfach ihr Equipment auf Veranstaltungen aufgebaut, wo sie gar nicht eingeladen waren. Jetzt haben sie, ganz brav und ohne große Show, ein ganz normales Album aufgenommen. „Radiate!“ erscheint am 3. August und wird mit einer gewöhnlichen Record-Release-Party am 9. August im KaterHolzig gefeiert. Improvisiert ist das jetzt nicht mehr. Letztendlich sollte das ganze Straßenmusiker- und Guerilla-Konzert-Gedöns doch nur den Weg ins normale Musikbusiness ebnen. Und das hat ja dann wohl auch ganz gut geklappt.

Nach ihrem gefeierten Debüt im Jahr 2009 verschwanden The XX von der Bildfläche. Jetzt sind sie endlich zurück und haben ein neues Album mitgebracht. „Coexist“ erscheint am 7. September, die Single „Angel“ und das Video dazu kann schon mal vorab im Web begutachtet werden.

Foto: Igor Mukhin

Mehr über Cookies erfahren