Konzerte & Party

Neues von Johnny Cash

Johnny_Cash„American VI: Ain’t No Grave“, der letzte Teil von Johnny Cashs legendären American-Recordings-Sessions erscheint am 26. Februar. An jenem Tag also, an dem der „Man in Black“ seinen 78. Geburtstag gefeiert hätte.

Die auf „American VI“ versammelten Interpretationen stammen aus ganz unterschiedlichen Epochen und Stilen der Musikgeschichte wie „Redemption Day“ von Sheryl Crow, „For The Good Times“ von Kris Kirstofferson oder Tom Paxtons „Can’t Help But Wonder Where I’m Bound“.

Den Titelsong „Ain’t no grave“, ein Traditional von Brother Claude Ely, gibt es bereits auf YouTube zu hören.

Mehr über Cookies erfahren