Konzerte & Party

Neujahrskonzert mit Weltblech in Berlin

Weltblech1995 hat sich innerhalb des Jeunesses Musicales Weltorchesters das junge, internationale Blächbläserensemble Weltblech gegründet. Seit dem hat es sich zu einem der bekanntesten Ensembles seiner Art in Deutschland entwickelt.
Die Mitglieder von Weltblech kommen aus den verschiedensten Ländern und Kontinenten und ihre Tourneen führten sie außerhalb Deutschland bereits nach Kanada, Italien, Polen, Belgien und Luxemburg. Zum einem der Höhepunkte gehört hierbei mit Sicherheit die Tour durch Kanada, doch auch Auftritte in Deutschland (u.a. bei den Moselfestwochen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival oder den Niedersächsischen Musiktagen) haben zum guten Ruf des Ensembles beigetragen.
Das jährliche Neujahrskonzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie hat längst seinen Platz im Herzen des Berliner Publikums erobert. Die Qualität von Weltblech resultiert u.a. auch aus dem Verständnis heraus, sich als Ensemble zu sehen. Es gibt weder festgelegte Positionen innerhalb der Gruppe, noch gibt es einen herausragenden „Star“. Weltblech unterhält sein Publikum auf hohem Niveau und das Repertoire ist ebenso umfassend wie facettenreich. Mittlerweile können Weltblech ein ganzes Programm mit explizit für das Ensemble geschriebener Musik bestreiten. Beim diesjährigen Neujahrskonzert steht Tanzmusik aus allen Zeiten in eigenen Arrangements auf dem Programm, so u.a. Werke von Henry Purcell, Dimitri Schostakowitsch und Duke Ellington.

Foto: Torsten Leukert

Philharmonie/Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str.1, Berlin-Tiergarten, So, 04.01.09, 16 Uhr. 

Mehr über Cookies erfahren