Konzerte & Party

Next Big Thing? Moke spielen im Lido

MokeDenn bei aller Bescheidenheit sind Moke unterwegs, um dem Rest der Welt zu zeigen, wie man Rock’n’Roll auf holländisch buchstabiert. Ihr Debüt „Shorland“ zelebriert auf eingängliche Weise Indie-Rock mit Britpop und Dark Wave-Elementen.
Lange genug hat es gedauert, dass hierzulande eine Band aus Holland ernst genommen wurde. Sänger Felix Maginn kommt zwar ursprünglich aus Belfast, doch hat ihn u.a. die Liebe 2005 nach Amsterdam verschlagen. Mit der Veröffentlichung ihrer Debüt-CD haben Moke nun das Schattendasein der niederländischen Musikszene beendet. Die Band aus Amsterdam ist auf der Überholspur unterwegs und hat dabei mal eben diverse europäische Riesenfestivals abgehakt, im Vorprogramm von Paul Weller gespielt, große TV-Auftritte hingelegt und eine ausverkaufte Club-Tour hinter sich gebracht. Moke könnten das Next-Big-Thing werden.

Foto: Govert de Roos 

Moke, Lido, Sa 28.03., 22 Uhr, VVK: 13 Euro

Mehr über Cookies erfahren