Konzerte & Party

Nick Waterhouse im Lido

Nick Waterhouse

Der 26 Jahre junge Kalifornier mit Seitenscheitel und Kassengestell ist zweifelsfrei ein Unikat. Seit er zwölf ist, übt er sich an der Gitarre und klingt stilistisch so, als wäre er ein originales Relikt des Sechzigerjahre-Soul und -Rhythm’n’Blues. Der Titel seines Debüt-Albums „Time’s All Gone“ kann also nur ironisch gemeint sein. Auf seinem Debüt hat Nick Waterhouse die Soundästethik seiner Vorbilder wie Ike Turner und Chuck Berry überzeugend eingefangen. Das Album ist ein energetisches, in sich schlüssiges Bündel an Songs, was wohl im Wesentlichen daran liegt, dass die Platte in nur wenigen Livesessions eingespielt wurde.

Nick Waterhouse + Allah-Las, Lido, Mo 26.11., 21 Uhr, VVK: 15 Euro zzgl. Gebühr

Mehr über Cookies erfahren