Konzerte & Party

Norman Palm im Magnet

Eigentlich unverständlich, dass Norman Palm bei diesen Temperaturen nicht gerade an seinem Zweitwohnsitz Mexico City weilt. Vielleicht hat er aber nach einer längeren Tour, bei der er auch als Support für Jose Gonzales spielte, keine Lust mehr auf das Reisen.

Am Samstag spielt er nun also endlich in Berlin, nachdem sein Album Songs im Sommer erschien und mit feinen Singer Songwriter Stücken eine Menge Hörer fand.

Palm, der vor allem mit seiner Cover Version von The Cures Boys Don’t Cry Aufmerksamkeit erreichte, kann nicht nur Singen, Texten und Gitarre spielen. Auch mit den 200 Skizzen, Grafiken und Fotos, in dem Buch in dem auch seine CD steckt, weiß der Grafiker zu begeistern.

 

Norman Palm

Magnet

Sa, 13.12., 22.00

Mehr über Cookies erfahren