Konzerte & Party

Paul Weller: Sonik Kicks

Paul Weller: Sonik KicksEr kommt so langsam in ein gewisses Alter. Aber Paul Weller kann offenbar gut damit umgehen, sonst würde er sich in „That Dangerous Age“ nicht so herrlich darüber mokieren. Er könnte es sich schließlich einfach machen. Hier und da ein solides Album im typischen Stil, zwischendurch eines mit Coverversionen oder Akustik-Varianten, dazu die alten Hits aus über drei Jahrzehnten auf Tour – so machen es die anderen. Aber Paul Weller ist nicht wie die anderen. Er präsentiert sich auch im gefährlichen Alter wie ein Junge, der ein bisschen spielen will. Wie schon auf „22 Dreams“ und „Wake Up The Nation“ begibt sich der Sänger aus Woking auf eine Reise durch musikalische Gebiete, an die er sich lange nicht mehr oder noch nie herangetraut hat.
Wie der Name „Sonik Kicks“ schon sagt, geht es Weller um das Spiel mit Sounds. Beim Namen „Kling I Klang“ denkt man automatisch an Kraftwerk (oder an Keimzeit, je nach Perspektive), aber der unnachgiebige Rhythmus orientiert sich an der Energie aus den frühen Tagen des Meisters. So macht man einen Song in der Art von The Jam, ohne The Jam zu reformieren. Sturm und Drang ist aber noch lange nicht alles. Mit der Akustikgitarre und Streichern in „By The Waters“ erlaubt sich Weller eine Ruhepause. „Study In Blue“ hat der 53-Jährige mit einem Dub-Reggae-Rhythmus unterlegt, dazu singt seine Frau Hannah Andrews mit.
Schließlich vereint der alte Fuchs auch noch alte Rivalen: In „Dragonfly“ spielt Graham Coxon Gitarre und Hammondorgel, gleich darauf, in „When Your Garden’s Overgrown“, greift auch Noel Gallagher zu Gitarre und Bass, was sich dann ausgerechnet wie bei den Kinks oder Blur anhört. Für Paul Weller ist zurzeit offenbar nichts ausgeschlossen, auch nicht die Rolle des Friedensstifters. Wichtiger ist aber die Nachricht, dass er mit Mut und Leidenschaft seinen Horizont erweitert, ohne dabei seine Persönlichkeit aufzugeben.

Text: Thomas Weiland

tip-Bewertung: Hörenswert

Paul Weller, Sonik Kicks (Island/Universal)

Mehr über Cookies erfahren