Konzerte & Party

Pearl Jam und Soundgarden in Berlin

Pearl JamDie alten Helden ziehen immer noch. Als Pearl Jam ankündigten, dass sie im Juli für eine Show nach Berlin kommen, war das Konzert in der O2-World in Windeseile ausverkauft. Grund genug für die Grunge-Ikonen, nun noch eine Zusatzshow anzukündigen. Die Band aus Seattle wird also nicht nur am Mittwoch, den 4. Juli in der O2-World auftreten, sondern auch einen Tag später noch einmal. Karten für die Zusatzshow am Donnerstag, den 5. Juli gibt es bereits für Mitglieder den Pearl Jam-Fanclubs „TEN“ über die Homepage www.pearljam.com. Der allgemeine Vorverkauf für das Zusatzkonzert beginnt dann ab nächste Woche Mittwoch (18.01.) exklusiv bei www.tickets.de.
Doch Pearl Jam sind nicht die Einzigen aus der Hochzeit der Grunge-Ära, die in diesem Jahr in Berlin ein Stelldichein geben. Auch Soundgarden haben inzwischen einen Termin in der Hauptstadt bestätigt. Die Band um Frontmann Chris Cornell kommt in Originalbesetzung und spielt Donnerstag, den 31.05. im Rahmen des Citadel Music Festivals in der Zitadelle Spandau. Im Gegensatz zu Pearl Jam, die in Deutschland ausschließlich in Berlin auftreten, werden Soundgarden auch bei Rock am Ring und Rock im Park zu sehen sein. Der Vorverkauf für die Show in Spandau beginnt am Freitag, den 13.01. bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Mehr über Cookies erfahren