Konzerte & Party

Peter Gabriel: „New Blood“ im Stream

Peter GabrielEs ist inzwischen Usus, dass Künstler ihre neuen Platten zuerst als Stream ins Netz stellen, damit die potentiellen Käufer sich anhören können, wofür sie denn dann später an der Ladentheke oder im Download-Shop ihr Geld hinlegen. Auch Peter Gabriel macht da keinen Unterschied. Der Ex-Mastermind von Genesis, der sich inzwischen fast ausschließlich mit Weltmusik beschäftigt, veröffentlicht am Freitag (07.10.) sein neues Album „New Blood“ und natürlich kann man auch dieses Album vorab über das WorldWideWeb hören.
Doch Gabriel wäre nicht Gabriel, wenn er dies wie alle Anderen machen würde, und das komplette Album einfach ab einem gewissen Zeitpunkt als Stream anbieten würde. Peter Gabriel gibt das Album auf seiner Homepage Stück für Stück frei – jede Stunde ein neuer Titel, bis „New Blood“ schließlich komplett ist. Das mag spannend klingen, doch die Zuspätgekommenen müssen sich keineswegs grämen. Die bereits veröffentlichten Songs bleiben als Loop auf der Seite, so dass dann irgendwann doch alle 14 Songs zum Durchhören zur Verfügung stehen.

Zum Stream: PeterGabriel.com

Mehr über Cookies erfahren