Konzerte & Party

PJ Harvey & John Parish „A Woman A Man Walked By“

PJ Harvey & John Parish Zuletzt überraschte PJ Harvey mit ihrem ätherischen Album „White Chalk„. Ähnlich zarte Töne, teils im Falsett gesungen und von Ukulele, Banjo oder Melodica begleitet, geistern auch durch ihr zweites gemeinsames Album mit John Parish. Allerdings währt die Ruhe nie lang. Unterwegs setzt es wilde Stimmungswechsel: In „Pig Will Not“ macht Harvey plötzlich die Nina Hagen und bellt wie ein aufgescheuchter Schoßhund; auch nicht gerade handzahm ist das rhythmisch zerborstene „The Chair“ oder der Minimal-Grunge des Titelstücks. Wie ein Skizzenbuch mit grandiosen Zeichnungen neben Krakel-Comics.

Text: Ulrike Rechel

tip-Bewertung: Annehmbar

PJ Harvey & John Parish, A Woman A Man Walked By (Island/Universal) 

Mehr über Cookies erfahren