Die Playlist von

Andy Penn

Was läuft eigentlich gerade auf dem iPod von Andy Penn, Gitarrist der Berliner Band Mia.?

Andy PennMGMT – „Weekend Wars“
Weil es abseits des Hypes einfach auch ein supergutes Album mit täglich wechselnden Lieblingsliedern ist.

Death Cab For Cutie – „Marching Bands Of Manhattan“
Das neue Album ist zwar toll, aber „Plans“ ist noch toller, und Death Cab haben einfach die geilsten Intro-Songs.

TV On The Radio – „Province“
Dieser Song ist einfach eine Offenbarung – musikalisch und textlich, und David Bowie kann auch als „Duettpartner“ glänzen. Dieses Jahr soll übrigens noch ein neues Album erscheinen.

Serge Gainsbourg und Brigitte Bardot – „Je taime … Moi non plus“
Ja, ja, die 67er Originalversion. Das ist einfach der Lovesong, weil es nicht ums war, sondern ums ist geht und weil er nicht von der „Unmöglichkeit“, sondern der „Möglichkeit“ spricht …, und das Ganze plus sexuelle Konnotation.

Fotos – „Nach dem Goldrausch“
Und dieser Song ist für alle möchtegernkritischen Musikrezensenten und selbst ernannten Kulturanalysten … das hier ist die Lage der Musiknation. Und das festzustellen wäre eigentlich euer Job gewesen. So!

Mehr über Cookies erfahren