Konzerte & Party

Prince spielt in Berlin

Prince kommt nach Berlin. Nachdem sein langjähriger Streit mit der Plattenfirma Warner Bros. bezüglich der Musikrechte an seinen Songs mit einer Einigung endete, der Musiker erhält sämtliche Rechte an seinen Masterspuren von Warner Bros zurück, besucht Prince, der in den vergangenen Jahren nicht untätig war, die Hauptstadt. Einige neue Lieder haben in den vergangenen Wochen bereits das Licht der Welt erblickt und auch im Tempodrom wird der Sänger aus Minneapolis neue Stücke vorstellen.

Die Einigung mit Warner bringt dazu erfreuliche Wieder- und Neu-Veröffentlichungen mit sich. So wird im Sommer sein legendäres Album „Purple Rain“ neu aufgelegt. Außerdem kündigte Prince ein neues Album mit dem Titel „Plectrum Electrum“ an, dessen Termin bisher aber noch nicht bekannt ist.

Prince wird im Tempodrom mit seiner Band 3RDEYEGIRL auftreten. Der Vorverkauf beginnt am Dienstag (27. Mai) um 12 Uhr. Die Karten sind ab 297 Euro zu haben!

Ein Live-Mitschnitt aus der „Arsenio Hall Show“ vom neuen Song „Funknroll“ gibt es hier:

 

Mehr über Cookies erfahren