Konzerte & Party

Rammstein auf Erotik-Portal

RammsteinMan kann über Rammstein sagen, was man will, doch Angst, mit ihren Aktionen anzuecken hatten die Musiker aus Prenzlauer Berg und Schwerin noch nie. Im Gegenteil: Gelungen war ein Video oder ein Song nur, wenn man über ihn sprach, wenn er die Schlagzeilen beherrschte. Dementsprechend geht das Sextett auch mit der Vorabsingle aus dem kommenden Album in die Vollen. Erste Kurztrailer des Videos, die seit Wochen im Internet kursieren, lassen nicht nur aufgrund des Titels „Pussy“ auf mehr oder weniger erotische Inhalte schließen – zumal Rammstein die Weltpremiere des vollständigen Clips auf einem Erotikportal angekündigt haben. „Exklusiv und unzensiert“ feiert das Video zu „Pussy“ am Mittwoch, den 16. September seinen Release auf Visit-X.net, einer Erotik-Plattform aus den Niederlanden.
Das Portal selbst schürt die Vorfreude mit der Ankündigung, der Inhalt des kurzen Musikfilms sei „verdammt heiß“ – und die Premiere deshalb auch erst um 22 Uhr.
Nach der Uraufführung im Internet soll das Video dann jedoch auch auf diversen Musiksendern zu sehen sein. Wer sich zumindest den Countdown bis zur Weltpremiere schon mal anschauen will, klickt einfach [hier].

Mehr über Cookies erfahren