• Konzerte & Party
  • Ray LaMontagne & The Pariah Dogs: „God Willin\ And The Creek Don\t Rise“

Konzerte & Party

Ray LaMontagne & The Pariah Dogs: „God Willin\ And The Creek Don\t Rise“

Ray LaMontagne & The Pariah Dogs: Sollte sich der notorisch in sich gekehrte Ray LaMontagne tatsächlich zu einer Gruppe bekennen? Plötzlich heißen seine Mitstreiter The Pariah Dogs, und die Harmonie zwischen Band und Songwriter ist kaum zu toppen. Wogenden Kornfeldern gleich schmiegen sich die Harmo­nien aneinander, zärteln um die Wette, Top-Asse wie Greg Leisz und Eric Heywood an den diversen Saiten, Jay Bellerose an den Drums, Jennifer Condos am Bass – Joe Henry, Tom Waits, Son Volt, Ryan Adams und wie sie alle heißen, hatten schon recht. Und obwohl sie unzertrennlich schienen, ist diesmal weit und breit kein Ethan Johns als Produzent in Sicht. Doch der bärtige Mann aus den Wäldern von Maine balanciert traumwandlerisch sicher auf den feinen Linien zwischen Soul, Folk und Country, mit Hut und Weste wie zu The Band-Zeiten, und gewohnt reflektiv.
Sein nunmehr viertes Major-Album „God Willin’ & The Creek Don’t Rise“ beginnt jedoch funky: In „Repo Man“ weist er der einst Geliebten die Tür, Abgelegtes nimmt er nicht zurück. Ein kleines Muskelspiel zum Aufwärmen. Bereits ein Song später ist er ganz der Feinfühler, für den ihn viele lieben, andere belächeln. „New York City’s Killing Me“ klingt ein bisschen nach „Help Me Make Through The Night“. Im Titelsong singt er (ganz aktuell) von der Gefahr anschwellender Bäche, und die Lebensweisheit in „Old Before Your Time“ ist echt wie jeder Ton dieses Ausnahmekünstlers: There’s nothing in this world so sad/As talking to a man, who never knew his life was his for living.
Viele Künstler revitalisieren derzeit den Soul. Dieser hier buchstabiert ihn Song für Song aufs Neue, ohne Genrebausteine, ohne viele Klischees. „This Love Is Over“ ist der kürzeste und meisterlichste, die Pedalsteel weint, tief der Bass, die Emotion konserviert für die Ewigkeit. Manchmal wünscht man ihm neue Impulse und neuen Mut. Aber wer sonst geht so in die Tiefe?

Text: Christine Heise

tip-Bewertung: Hörenswert

Ray LaMontagne & The Pariah Dogs, God Willin‘ And The Creek Don’t Rise (Sony)

Mehr über Cookies erfahren