Konzerte & Party

Rise Against im November in Berlin

Rise Against

Sie gehören zu den erfolgreichsten Bands des Punk/Hardcore-Genres und haben auch in Deutschland mit ihren Alben bereits mehrmals Goldstatus erreicht. Seit 15 Jahren begeistern Rise Against sowohl mit politischen als auch mit sehr persönlichen Songs. Eine Mischung, die auf dem neuen Album „The Black Market“ auch wieder die Hauptrolle spielt. Sänger und Gitarrist Tim McIllrath sagt über den kommenden Longplayer: „Rise Against war schon immer eine politische Band, aber eben auch eine Band, die sehr persönliche Themen in den Songs verhandelt. Unsere Songs haben schon immer diese beiden Welten vereint, und ich persönlich finde, dass Introspektion eine viel größere Rolle auf dem neuen Album spielt. In den neuen Songs präsentieren wir unsere Gefühle ganz direkt, vollkommen ungefiltert.“
Das neue Album wird ab Freitag, den 11. Juli 2014 in den Plattenläden stehen und als Download erhältlich sein.  Im Herbst kommt die Band dann nach Berlin, um das neue Material live vorzustellen. Am Donnerstag, den 20. November 2014 spielen Rise Against im Berliner Velodrom. Der Vorverkauf für das Konzert startete als Pre-Sale über Ticketmaster am Dienstag (24.6.). Allgemeiner Vorverkaufsstart ist am Freitag, den 27. Juni 2014.

Foto: LeAnn Mueller

Mehr über Cookies erfahren