Konzerte & Party

Robbie will be back

Robbie WilliamsNach zweieinhalb Jahren Stille hat das Warten endlich ein Ende: Robbie Williams hat für den 9. November eine neue CD angekündigt. Wie das Ex-Take That-Mitglied auf seiner Homepage verkündete, wird das Werk auf den Namen „Reality Killed The Video Star“ hören. Die erste Single aus dem Album („Bodies„) wird bereits am 11. Oktober im Internet zum Download bereit stehen und einen Tag später auch auf CD erscheinen.
Produziert wurde das Album von Trevor Horn, was auch den etwas seltsam anmutenden Album-Titel in einem anderen Licht erscheinen lässt. Horn war Anfang der 80er Jahr Teil des Duos Buggles, welches mit „Video Killed The Radio Star“ einen Welthit landen konnte.
Mit dem im November erscheinenden Album läuft der Exklusivvertrag zwischen der Plattenfirma EMI und Robbie Williams aus, der dem Sänger die Rekordsumme von 127 Millionen einbrachte.

Mehr über Cookies erfahren