Konzerte & Party

Rock im Grünen in der Biesdorfer Parkbühne

rockimgruenenUnter dem Motto „Urban Soundz“ versammeln sich am Freitagnachmittag ab 16 Uhr auf der Biesdorfer Parkbühne Vertreter der Stilrichtungen HipHop, Reggae und Ska. Headliner sind neben den Hannoveranern WooLooMooLoo, SaW, Rudio und Treffpunkt X die Lokalverfechter des gepflegten Jazz und Deutsch-Pop Jazzica Nabis (Foto). Die Berliner gewannen im letzten Jahr den Bandcontest „Deine Chance 2009“ und mischen gekonnt Funk mit Swing, Bossanova und Jazz. Ein Novum des diesjährigen Festivals ist die anschließende Aftershowparty des „Rock im Grünen e.V.“, die ab 22 Uhr im Cassiopeia steigt.

Der Samstag wartet ab 14 Uhr mit „Finest Rock“ auf, also vielen Riffs und Schlagzeugakrobaten aus den Genres Rock, Pop und Metal. Samstag-Headliner ist der schwedische Rock/Pop-Import Kid Galahad. Die Göteborger gewannen 2009 das internationale Finale des weltweiten Emergenza-Wettbewerbs. Ihren Namen entlehnte die Band übrigens dem gleichnamigen Film mit Elvis Presley aus dem Jahr 1962. Auf der Bühne stehen ausserdem die New-Wave-Rocker von Vadot, Fireflies, Devil Named Jones, Dead Runnin‘ Rabbits, jOhNNY Oh und Crying Out Loud. Der Eintritt ist an beiden Veranstaltungstagen frei!

Rock im Grünen Parkbühne Biesdorf, Fr 16.7., ab 16 Uhr, Sa 17.7., ab 14 Uhr, Eintritt Frei; www.rockimgruenen.de

Mehr über Cookies erfahren