Konzerte & Party

Ryan Adams: Live at Carnegie Hall

Ryan Adams

Bei seinem jüngsten Ausflug durch Europa hat Ryan Adams Berlin mal wieder die kalte Schulter gezeigt. Der einzige Deutschland-Gig führte ihn nach Hamburg. Sind die Docks und die Reeperbahn einfach cooler als wir? Recherchen des tip im Umfeld von Ryan Adams haben jetzt ergeben: Zwar wäre rein logistisch ein Abstecher nach Berlin möglich gewesen (zwischen den Konzerten in den Niederlanden und in Dänemark), dem genialen Songwriter war die Fahrerei aber schlicht ein bisschen zu aufwendig. Wir haben dich auch lieb, Ryan! Trost finden Berliner Fans auf der 6-Vinyl-Collection – akustisch auf den Zauberkern reduziert, mit Raritäten wie „Halloween“, das es nie auf eine Studioplatte schaffte, und einer herzzerreißenden Klavierversion des „New York, New York“-Hits oder „Kim“ vom letzten Album.

Text: Stefan Hochgesand

Foto oben: Sony Music

Ryan Adams: Live at Carnegie Hall, 6-LP-Box (Blue Note)?

Ten Songs from Carnegie Hall von Ryan Adams, CD (Sony)

Ryan Adams: Live At Carnegie Hall

Mehr über Cookies erfahren