Konzerte & Party

Die neuen Deutschpoeten im IFA-Sommergarten

Wir sind Helden

Manche Probleme lösen sich ganz von selbst. Als Anfang des neuen Jahrtausends plötzlich vermehrt Radioquoten für deutschsprachige Musik diskutiert wurden, leitete eine Band mit ihrem ersten Album eine kleines Deutsch-Pop-Revival ein. Wir sind Helden (Foto) lieferten 2003 mit ihrem Debüt „Die Reklamation“ einen Überraschungserfolg ab und ebneten damit den Weg für viele Musiker, die heute ganz selbstverständlich auf ihre Muttersprache zurückgreifen und damit ebenso selbstverständlich ihren Platz im Radio finden. Eine ganze Schar von ihnen wird beim Festival der Deutschpoeten im IFA-Sommergarten die Vielfalt deutschsprachiger Musik unter Beweis stellen.
Neben Bosse, Marteria, Max Prosa, Philipp Poisel und anderen sind selbstredend auch Wir sind Helden mit dabei. Die Band um Sängerin Judith Holofernes nimmt jedoch nicht nur wegen ihrer Pionierarbeit eine Sonderrolle ein: Das Quartett ist im Vergleich zu anderen noch am ehesten bereit, dem Deutschen einen Großteil seiner Kantigkeit zu lassen. Im Gegensatz zu Bands wie etwa Silbermond, die zeigen, dass sich die Sprache entgegen der weitverbreiteten Annahme problemlos plattbügeln lässt, spielen Wir sind Helden ausdrücklich mit der Sperrigkeit und basteln ihre Verbalabenteuer einfach um sie herum. Verquer und verdreht knobelt Holofernes mit den dann meist nachlässig artikulierten Worten. Das macht das Zuhören bisweilen zur Aufgabe, den früher oft aufgeregt-atemlosen und heute eher gesetzteren Pop aber interessant.
Nicht ganz so fordernd agiert Clueso. Die Stücke des Erfurters, der zuletzt sein fünftes Studioalbum „An und für sich“ veröffentlicht hat, sind sprachlich weicher, oft melancholisch, dafür aber musikalisch nicht weniger hörenswert. Clueso und Wir sind Helden sind zwei Vertreter einer erfreulichen Tatsache: Deutschsprachige Musik ist gekommen, um zu bleiben.

Text: Nadine Kleber

Die neuen Deutschpoeten mit Wir sind Helden, Clueso u.?a., IFA-Sommergarten (Messe Berlin), Sa 3.9., 14 Uhr, ausverkauft

Verlosung: 5 x 2 Tickets Mail an [email protected], Einsendeschluss: 2.9., Kennwort: Deutschpoeten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr über Cookies erfahren