Konzerte & Party

Schlagstrom 2010-Festival im M.I.K.Z.

SonarZweiter Tag des Schlagstrom 2010-Festivals im M.I.K.Z. in der Revaler Straße. Seit Freitag treten hier Protagonisten des Noise, der Breakbeats und dissonanter Elektronik auf. Mehr als 20 Künstler performen auf zwei Floors härtere und sperrige Spielarten der elektronischen Musik.
Headliner am heutigen Samstag sind Portion Control und Sonar. Portion Control wurden bereits im Jahre 1980 in London gegründet und werden von Bands wie Depeche Mode oder den Nine Inch Nails immer wieder auf Lieblingsband-Listen geführt. Sie selbst nennen ihren Stil Electropunk oder „Hard Rhythmic Electronics“. Auf dem Schlagstrom-Festival präsentiert die Band, die sich nach längerer Auszeit im Jahre 2002 wieder vereinte, ihr aktuelles, im März erschienenes Album „Violently Alive“.
Die belgischen Sonar (Foto) starteten ihre Karriere 1996 mit Rhythmen, die an stampfende Maschinen erinnern und Soundflächen, die wie das Dröhnen von Flugzeugen klingen. Frontmann Dirk Ivens ist musikalisch auch bei „Dive“, „The Klinik“ und „Absolute Body Control“ unterwegs und sucht mit Sonar nach eigenen Angaben nach einer zeitgemäßen Definition tanzbaren Industrials.

Schlagstrom 2010, M.I.K.Z. (Multifunktionales Internationales Kulturzentrum), Sa 28.08., 19 Uhr, AK: 19 Euro

Mehr über Cookies erfahren