Konzerte & Party

Schule ohne Rassismus veröffentlicht zweite CD

Rap4CourageDieses Jahr bewarben sich mehr als 80 Jugendliche für die CD. Gewonnen haben fünf Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren. Die fünf haben das Gangster-Image und die breitbeinigen, Goldkettchen tragenden Machos satt. Ihre Texte handeln von der Realität und sind laut dem Rapper „Hass“, einer der fünf Gewinner, nicht philosophisch. Sie rappen unter anderem über den Alltag im Kiez, über Gewalt, aber auch über universelle Themen wie zum Beispiel die Selbstanklage nach einer verlorenen Liebe „Was hab ich getan“.

Alle Tracks der CD liegen als mp3 unter www.schule-ohne-rassismus.org/ vor

Mehr über Cookies erfahren