Konzerte & Party

Shearwater im Magnet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Berlin am Meer liegen würde und einen Strand hätte, dann müsste man das Konzert von Shearwater dorthin verlegen. Die Band, die 2001 in Austin, Texas von Jonathan Meiburg und Will Sheff ehemals Mitglieder der Band Okkervil River gegründet wurde, spielt an diesem Sonntag zwar im Magnet, das gute ist aber, dass Shearwater auch im geschlossenen Raum weite Welten eröffnen können. Sie stellen ihr sechstes Album The Golden Archipelago vor – Songs, die durch Meiburgs sehnende Stimme und Streicher Arrangements zu großen epochalen Überwerken werden, wechseln sich ab mit schnell gespielten Indie-Rock Stücken und leis zarten Liedern. Das klingt nach dem Soundtrack für Highland Filme, nach Wind im Haar und spritzendem Meerwasser. Nach Pathos, das vermutlich nicht jedem erträglich ist.

 

Shearwater und David Thomas Broughton, So 28.2., 20. 00 im Magnet

Mehr über Cookies erfahren