Konzerte & Party

Slash war beim Citadel Music Festival

Slash

Sein Riff zum Song „Sweet Child O’Mine“ ist längst ein Klassiker und wird von mindestens ebenso vielen Gitarrenschülern geübt, wie das von „Smoke On The Water“. Ende der 1980er Jahre tauchte der Mann mit dem Hut an der Seite von Axl Rose bei Guns’n’Roses auf, feierte in den 1990ern weltweite Erfolge und verschwand nach dem Ende der Band – bis auf einige Gastauftritte bei Michael Jackson (!) – erst einmal ein wenig in Versenkung.
Doch ganz ruhig ist es um den Mann mit der Lockenpracht nie geworden und im letzten Jahr erschien mit „World On Fire“ ein viel beachtetes Album. Dieses stellte am Montag (8.6.) zusammen mit Sänger Myles Kennedy in der Zitadelle Spandau vor. Unsere Fotografin Claudia Antony war dabei und hat den Auslöser gedrückt. Die Fotos gibt es in unserer Bildergalerie.

Fotos: Claudia Antony

Mehr über Cookies erfahren