Konzerte & Party

Slipknot rockten die Max-Schmeling-Halle

Slipknot

Diese Band braucht keine Anlaufzeit. Von dem Moment an, an dem sich am Samstag (07.02.) in der Max-Schmeling-Halle der große Vorhang hob, war Ausnahmezustand angesagt. Fast zwei Stunden wurde ohne Rücksicht auf Verluste Gas gegeben, während die Nackenmuskulatur unter Höchstbelastung stöhnte. Slipknot boten eine Art Metal-Horror-Musical der schlechten Laune und hatten sichtlich Spaß dabei. Unsere Fotografin Claudia Antony wagte sich in die Nähe der furchterregenden Gestalten und drückte in den richtigen Momenten auf den Auslöser. Ihre Bilder in unserer Galerie.

Fotos: Claudia Antony

Mehr über Cookies erfahren