Konzerte & Party

Slipknot: Zwei Songs vom neuen Album

Slipknot

Die Fans scharren bereits mit den Hufen und sind gespannter denn je: Vier Jahre nach dem Tod von Bassist Paul Gray und sechs Jahre nach dem letzten Album „All Hope Is Gone“ stehen die Rocker aus DesMoines/Iowa (USA) mit neuem Material in den Startlöchern. Noch zum Jahreswechsel hatte es rund um die Band Verwirrungen gegeben als Slipknot erklärten, dass Gründungsmitglied und Drummer Joey Jordison die Band auf eigenen Wunsch verlassen habe, dieser jedoch am Neujahrstag 2014 dementierte und verlautbarte, er habe Slipknot keineswegs auf eigenes Drängen verlassen, sondern sei schlichtweg gefeuert worden.
Wenige Monate später ist nun also das erste Album ohne Gray und Jordison fertig und die Diskussionen, ob die Band nun besser oder schlechter geworden sei, sind anhand zweier Songs („The Negative One“, „The Devil In I“), die man sich bei YouTube anhören bzw. ansehen kann, im vollem Gange. Fest steht nur, dass das kommende Album den Titel „5: The Gray Chapter“ tragen wird und dass Slipknot zur Präsentation der CD zunächst einmal (zusammen mit Korn) in den USA touren werden.

Foto: Alex Fughoff

Mehr über Cookies erfahren