Konzerte & Party

„System Of A Down“-Drummer kauft teures Comic

System Of A DownSystem Of A Down-Drummer John Dolmayan (auf dem Foto ganz links) ist seit dieser Woche stolzer Besitzer des „Action Comic No.1„. Das US-Comic aus dem Jahre 1938 ist deshalb so berühmt, weil ein gewisser „Superman“ das erste Mal in einer bebilderten Geschichte auftaucht. Da es geschätzt nur noch etwa 100 Exemplare dieser Erstausgabe weltweit gibt, muss man dann eben auch mal ein wenig tiefer in die Tasche greifen, um das erste Abenteuer des fliegenden Superhelden sein Eigen nennen zu können. Stolze 317.200 US-Dollar hat Dolmayan für das Heft hingeblättert. Ursprünglich hatte der Comic 10 Cent gekostet, doch schon der Vorbesitzer musste 1950 in einem Second-Hand-Laden immerhin schon 35 Cent für das Action-Comic investieren.

Lesen Sie hier: Berlins Comic Zeichner

Mehr über Cookies erfahren