Konzerte & Party

The Koletzkis im Schlesischen Bahnhof

The Koletzkis

Es wird ein ungewohntes Bild sein, den DJ, Produzenten und Elektrolabel-Inhaber Oliver Koletzki einmal nicht allein hinter den Plattentellern auflegen zu sehen. Doch der Wahlberliner hat etwas Besonderes vor: Gemeinsam mit seiner Band The Koletzkis geht er auf Tour, um sein bereits im September erschienenes Album „Großstadtmärchen“ live zu präsentieren. Er selbst ist seit seinem Club-Track „Der Mückenschwarm“ international längst eine Größe in der House- und Technoszene. Zusätzlich ist er spätestens seit der Single-Auskopplung „U-Bahn“, die er gemeinsam mit Axel Bosse aufgenommen hat, auch den eher pop-affinen Musikfreunden ein Begriff. Vom Stil des Mückenschwarms mit seinem treibenden, aber dennoch weichen Beat ist er auf „Großstadtmärchen“ streckenweise deutlich abgekommen. Ins Genre House passt es grundsätzlich nach wie vor, ist hier und da auch mal funkig, immer beweist Koletzki aber sein Können in Sachen Arrangement. Mit Stücken wie „Hypnotized“ oder „Zuckerwatte“, die vor Pop nur so strotzen, wird er in Elektroclubs zwar nicht auflaufen, für ein Konzert mit Band sind sie jedoch geradezu gemacht. Als Unterstützung bringt der gebürtige Braunschweiger und studierte Musiker dafür drei Kollegen mit. Darunter  auch die Sängerin Fran, die bereits dem Stück „Hypnotized“ ihre Stimme lieh. Er selbst wird an Keyboard und Synthesizer stehen und sich zusätzlich von Bass und Schlagzeug begleiten lassen.

Text: Nadine Kleber

The Koletzkis, Schlesischer Bahnhof (Ex-Kato), So 16.5., 20 Uhr, VVK: 17,20 Euro

Tickets www.tip-berlin.de/tickets

Mehr über Cookies erfahren