Konzerte & Party

The Scorpions auf Abschiedstour

The Scorpions# 1  Weil die Hannoveraner immer noch nicht verstanden haben, dass Qualität vor Quantität geht und Bewertungspunkte unter Plattenrezensionen mindestens genauso wichtig sind, wie die Miles-and-More-Punkte, die die Band auf ihren unablässigen Tourneen von Moskau bis Taipeh gesammelt hat.
# 2  Weil ein Sänger mit permanent am Kopf festgetackertem Verlegenheitskäppi bei einer derart haarfixierten Musik wie Hardrock eher peinlich wirkt.
# 3  Weil Gitarrist Rudi Schenker mit seinem Buch „Rock Your Life“ als Karriere-Philosoph auch nur wieder solides Handwerk abgeliefert hat.
# 4  Weil die Band auch nach 20 Jahren noch glaubt, dass ihr erster Auftritt in der UdSSR einst den Zusammenbruch des Kommunismus ausgelöst hat.
# 5  „Wind Of Change“!

 

Text: Hagen Liebing

Foto: Sonymusic / Udo Weger

tip- Bewertung: Uninteressant

 

The Scorpions O2 World, Sa. 29.5., 20 Uhr, VVK: 57 Ђ

Weitere:
Artikel: Die Scorpions machen Schluss

Mehr über Cookies erfahren