Konzerte & Party

Tocotronic-Video Online

TocotronicUm 14 Uhr am Donnerstag, den 01.04. war es soweit: Auf der Video-Plattfrom tape.tv feierte das Video „Im Zweifel für den Zweifel“ von Tocotronic online seine Weltpremiere. Der Song ist die zweite Single-Auskopplung aus dem aktuellen Album „Schall und Wahn“.
Was in der Vorankündigung der Band noch recht mysteriös nach „perverser als Fassbinder, boulevardesker als Billy Wilder und unheimlicher als Dario Argento“ klang, entpuppt sich letztlich als Solotrip einer alternden Schauspielerin, die in einem abgedunkelten Theater in Erinnerungen und Gedanken an die Zukunft schwelgt. Auffallend dabei der rote Kussmund, der mit seinem schwarzen Hintergrund nicht nur irgendwie an die Rocky Horror Picture Show erinnert.
Verkörpert wird die Zweifelnde von Ingrid Caven, die vor allem durch ihre Mitwirkung in diversen Filmen von Rainer Werner Fassbinder (mit dem sie in den frühen 1970er Jahren auch verheiratet war) bekannt wurde und auch als Chanson-Sängerin Erfolge feierte.
Tocotronic sind zur Zeit auf ausgedehnter Deutschland-Tournee, um ihr aktuelles Album vorzustellen. Am 17. und 18. April spielt die Band auch im Astra Kulturhaus in Berlin-Friedrichshain. Beide Konzerte sind bereits ausverkauft.

Zum Tocotronic-Video: Im Zweifel für den Zweifel

Das Video ist auch auf der Hompage der Band zu sehen: www.tocotronic.de

Mehr über Cookies erfahren