Konzerte & Party

Savages: Adore Life

Savages: Adore Life Post-Punk Sängerin Jehnny Beth nimmt selbstbewusst die Worte „I need something new in my ears“ in den Mund. Es hört sich an, als stünde sie voll unter Strom. Savages haben es im zweiten Anlauf aber nicht mit der Intensität übertrieben. Sie spielen zügig auf, setzen Quälgeist-Gitarren ein und lassen Jehnny walten, zugleich macht alles einen präziseren Eindruck. Die Band hat die Songs mehr reifen lassen und an den melodischen Höhepunkt gedacht. An Songs wie „Sad Person“, „Adore“ oder „Surrender“ wird man noch lange denken.      

Text: Thomas Weiland

Savages Adore Life (Matador / Indigo)

Mehr über Cookies erfahren