Konzerte & Party

TV On The Radio

TV On The Radio

TV On The Radio gelingt es immer wieder, einen eigenen Sound zu schaffen, denn Dave Sitek ist ein schlauer musikalischer Direktor und Produzent. In seinem Kopf spielen sich die tollsten Sachen ab. Manchmal hat man das Gefühl, er wolle zu viel davon abbilden, was am Ende zu großartigem Wust führt. Im Gesang von Tunde Adebimpe steckt Soul, die Geruhsamkeit beim Umgang mit Beats lässt auf TripHop schließen, Jazz-Einfluss macht sich bemerkbar, die Atmosphäre bereitet bisweilen Unbehagen wie im Post-Punk, und viele Klangflächen haben Ähnlichkeit mit psychedelischem Rock.
Jetzt gibt es wieder was Neues. Die Vokabel, die beim Hören des neuen Albums „Nine Types of Light“ zuerst in den Sinn kommt, heißt Lover’s Rock. Das ist eine in Jamaika gebräuchliche Beschreibung für romantischen Reggae. Man fühlt sich daran allein schon wegen vieler Dub-Basslinien erinnert. Außerdem ist zwischenmenschliche Zuneigung ein wiederkehrendes Thema in den Texten. Damit es nicht zu sehr in diese Richtung geht, werden TV On The Radio zur Abwechslung ab und zu ruppig und orientieren sich an amerikanischen Hardcore-Legenden. Die Band will ihre Rätselhaftigkeit eben partout nicht aufgeben.

Lesen Sie hier die aktuelle Plattenkritik:

TV On The Radio: „Nine Types Of Light“

Mehr über Cookies erfahren