Konzerte & Party

U2 und Bon Jovi kostenlos in Berlin

U2Eine wahre Schwämme an Gratis-Konzerten erlebt Berlin zur Zeit. Nachdem erst Ende letzter Woche Robbie Williams zu einem Gratis-Konzert zur Promotion seines neuen Albums „Reality Killed The Video Star“ (erscheint am 6. November) vor die Max-Schmeling-Halle lud, geben sich U2 und Bon Jovi nun innerhalb weniger Tage die Klinke am Brandenburger Tor in die Hand.
Zunächst treten am Donnerstag, den 5. November die irischen Superstars von U2 auf. Die Band plant einen kurzen Gig im Rahmen der MTV Europe Music Awards, die am selben Abend in der Berliner O2-World verliehen werden. Wer Karten für das Gratis-Konzert ergattern wollte, musste jedoch Geduld und gute Nerven aufbringen. Die 10.000 kostenlosen Tickets für das Event waren ausschließlich über die Internet-Seite von Eventim erhältlich. Seit Bekanntgabe des Konzerts wurde man dort jedoch meist in eine Warteschleife geleitet. Am Ende hieß es nach knapp drei Stunden: Ausverkauft!
Als TopAct für das „Fest der Freiheit“ am Montag, den 9. November am Brandenburger Tor wurden indes Bon Jovi bestätigt. Die US-Rocker werden vor allem ihre neue Single „We Weren’t Born To Follow“ vorstellen.

U2-Tickets zum Ausdrucken: www.eventim.de

Mehr über Cookies erfahren