Konzerte & Party

Unterm Hammer: Frühes Bob Dylan-Gedicht

Ende Juni soll im New Yorker Auktionshaus Christie’s ein frühes Gedicht von Bob Dylan unter den Hammer kommen. Dylan hatte das unbetitelte Werk über einen kleinen Hund, der von seinem betrunkenen Herrchen erschlagen wird, im Jahr 1957 im Alter von 16 Jahren für die Zeitung eines Sommercamps verfasst und noch unter seinem bürgerlichen Namen Robert „Bob“ Zimmerman veröffentlicht.
Das Auktionshaus erwartet für die Verse zwischen 10.000 und 15.000 US-Dollar. Der Gewinn soll jedoch keineswegs ein Geburtstagsgeschenk für Bob Dylan werden, der am 24. Mai seinen 68. Geburtstag feiern wird, sondern einem guten Zweck zufließen.
Neben dem Gedicht werden auch Dylans Arbeitsskizzen zum Song „With God On Our Side“ auf der Auktion versteigert. 

Mehr über Cookies erfahren