Konzerte & Party

David Gieselmann

In unserer losen Reihe stellt uns heute der Dramatiker, dessen Stück „Die Tauben“ am 9. und 10. Mai in der Schaubühne aufgeführt wird, seine Playlist vor.

David GieselmannDarren Hayman „Britain In Bloom“
Songaholic Darren Hayman hat im Januar dieses Jahres jeden Tag einen Song geschrieben, aufgenommen und veröffentlicht. Dies ist mein Lieblingslied seiner „January Songs“.

Rainbow Arabia „Boys & Diamonds“
Da sage noch einer, Weltmusik sei passй oder elektronische Musik per se ohne Seele. Dieses Duo bewegt sich auf den Pfaden von Rai und Eurythmics.

Jovanotti „Tutto L’Amore Che Ho“
Die perfekte Melodie für diesen überraschend elektronischen Popsong des italienischen Genies ist derzeit auch mein Klingelton.

Cutting Crew „Life in a Dangerous Time“
Erschienen auf demselben Album wie ihr RTL-Chart-Show-kompatibles „I Just Died In Your Arms Tonight“ ist dieses Lied in seinen Harmoniefolgen ziemlich merkwürdig und schlicht gut. Ich höre es auch aus nostalgischen Gründen: Skifreizeit 1986.

Ariana Delawari „Be Gone Taliban“
Die Platte „Lion of Panjshir“ der in Amerika lebenden Afghanin Ariana Delawari ist in Los Angeles und Kabul aufgenommen worden. Ihr Stilmix verdichtet sich in diesem Lied zu einem einnehmend sphärischen Wutschrei.

Mehr über Cookies erfahren