Konzerte & Party

„We Are The World“ für Haiti

Kanye West25 Jahre nachdem „We Are The World“ mehr als 50 Millionen Dollar für einen Hilfsfonds für Afrika eingespielt hat, wurde der Song nun in Los Angeles von unzähligen Superstars erneut aufgenommen. Zu einer sechsstündigen Aufnahme-Session trafen sich Stars wie Kanye West (Foto), Pink, Usher, Toni Braxton, Snoop Dogg, Natalie Cole oder auch Justin Bieber in genau dem Studio wieder, in dem der von Lionel Richie und Michael Jackson geschriebene Song schon damals aufgenommen wurde. Produziert hat die Aufnahme heute wie damals Qunicy Jones.
Das Projekt war seit Monaten geplant und ursprünglich sollten die Einnahmen aus dem Verkauf der Single erneut nach Afrika fließen. Die aktuellen Ereignisse in Haiti haben die Verantwortlichen jedoch umdenken lassen, so dass der Erlös nun den Opfern der Erdbeebenkatastrophe auf der Karibik-Insel zugute kommt.
Erstmals zu hören sein soll die Neuaufnahme im Rahmen der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Vancouver beim US-Sender NBC.

Mehr über Cookies erfahren