Konzerte & Party

„Weihnachten Verhindern“ im SO 36

thebottrops

Schluss mit Besinnlichkeit, Konsumrausch, „Last Christmas“ und Rolf Zuckowskis „Weihnachtsbäckerei“ – „Weihnachten verhindern“ lautet deshalb das Motto einen Tag vor dem Fest im durchaus nicht für seine Besinnlichkeit bekannten SO 36. Gleich fünf Bands sorgen an diesem Abend für Rabatz und den dringend nötigen Ausgleich zum alljährlichen Weihnachtswahnsinn. Mit dabei sind die Berliner Ska-Punker von Delikat, die für den antiweihnachtlichen Musikmarathon ihre 2009 verkündete Auflösung kurzerhand rückgängig machen. Die Blechfraktion der Gruppe will dem Weihnachtsmann ordentlich den Marsch blasen. The Bottrops (Foto) werden es ihnen gleichtun. Die aus der Terrorgruppe hervorgegangene Band stand dem „Entertainment Overkill“ schon immer feindselig gegenüber und benannte gar ihr zweites Album danach. Für weiteren Radau sorgen mit Pop-Punk Montreal aus Hamburg, die Berliner Die-Ärzte-Coverband The Späst und Frau Mansmann. Letztere geben laut Eigendefinition scheppernden „Prostituiertenpunk“ zum Besten, der keinerlei Anspruch an sich selbst erhebt und somit unweihnachtlicher kaum sein könnte. Na dann: Frohes Fest!

Text: Alex Fughoff

Foto: Foto-Flo

Weihnachten verhindern mit The Bottrops, Delikat u. a. SO 36, Fr 23.12., 20 Uhr, VVK: 9 Euro

Mehr über Cookies erfahren