Konzerte & Party

Whitney Houston ist tot

Whitney Houston

Die US-Sängerin Whitney Houston ist tot. Wie ihre Sprecherin Kristin Foster in der Nacht von Samstag auf Sonntag dem Nachrichtensender CNN gegenüber bestätigte, starb die Sängerin im Alter von 48 Jahren. Über die Todesursache machte Foster keine Angaben.
Whitney Houston galt in den 1980er und 1990er Jahren neben Madonna als eine der erfolgreichsten Musikerinnen der Welt. Ihr größter Hit war der Song „I Will Always Love You“ – Titeltrack des Blockbusters „Bodyguard“. An der Seite von Kevin Costner spielte Whitney Houston in dem Film die weibliche Hauptrolle. Insgesamt gewann die Sängerin sechs Grammys und verkaufte weltweit über 170 Millionen Tonträger. Seit vielen Jahren hatte Whitney Houston immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen.

Foto: Asterio Tecson / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren