Konzerte & Party

Wyclef Jean wird nicht Präsident

Wyclef JeanMusikalisch hatte er schon länger nicht mehr von sich reden gemacht. Umso überraschender war es, wie sehr Wyclef Jean die Schlagzeilen der Presse mit seiner beabsichtigten Kandidatur um die Präsidentschaft des erdbebengebeutelten Inselstaates Haiti in den letzten Wochen beherrschte. Am 05. August hatte der Musiker angekündigt, sich um das höchste Amt in seinem Geburtsland bewerben zu wollen.
Die Wahlkommission des karibischen Staates hat den Plänen nun ein Ende gesetzt. Jeans Name für die am 28. November stattfindende Wahl befindet sich nicht auf der Liste der Amtsbewerber. Gaillot Dorsinvil, Vorsitzender der Wahlkommission, betonte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dass der Rapper vor allem ein wichtiges Kriterium für eine Bewerbung nicht erfülle: Er habe seinen Erstwohnsitz nicht auf der Insel. Wyclef Jean wohnt im US-Bundesstaat New Jersey.
Eine Reaktion Wylcef Jeans auf die Nichtberücksichtigung ist bisher noch nicht bekannt. Es sieht jedoch so aus, als müsse sich das Ex-Fugees-Mitglied nun wieder voll und ganz auf seine Musik konzentrieren.

Mehr über Cookies erfahren