• Kultur
  • 3. Japanfestival in Berlin

Kultur

3. Japanfestival in Berlin

Japanisches BoguWer in Cosplay- oder Manga­kostümen zum Ber­liner Japan­festival kommt, erhält an der Tageskasse drei Euro Rabatt. Man könnte es aber auch in einem Bogu versuchen, der Schutzausrüstung beim Kendo. Diese moderne Form des japanischen Schwertkampfs gehört neben Sumo und Baseball zu den beliebtesten Sportarten des Landes. Gekämpft wird mit dem Bambusschwert. Die Rüstung besteht aus Kopf-, Rumpf-, Lenden- sowie Hand- und Unterarmschutz, denn dies (inklusive der Kehle) sind die vier Trefferzonen im Wettkampf. Die Rüstung gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ein handgenähtes und verziertes Bogu aus Leder und extrem dickem, gestepptem Baumwollstoff, wie es die Abbildung zeigt, ist nicht unter 1000 Dollar zu haben. In Euro kostet das Schmuck­stück noch mehr.

Text: Stefanie Dörre

Japanfestival

Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 3-10, Friedrichshain,
Fr 14.11., Sa 15.11., 12-22 Uhr,
So 16.11., 10-20 Uhr,
Eintritt: 13 Ђ (inklusive aller Shows), www.japanfestival.de

Mehr über Cookies erfahren