• Kultur
  • 33. Fahrradsternfahrt: Berlin fährt Rad

Kultur

33. Fahrradsternfahrt: Berlin fährt Rad

Flyer_SternfahrtVon mehr als 70 Treffpunkten in und um Berlin fahren die Teilnehmer auf 18 Routen über zwei Autobahnabschnitte ins Berliner Zentrum. Ziel der Fahrradsternfahrt ist gegen 14 Uhr das Umweltfestival der Grünen Liga am Brandenburger Tor. Während der Radverkehrsanteil, d.h. die mit dem Fahrrad zurück gelegten Wege, in den vergangenen Jahren zunahm, erhöhte sich die Sicherheit der Radfahrer nicht im gleichen Maße. Die Unfallzahlen blieben in den letzten Jahren nahezu konstant. Damit Fahrradfahrer sicher an ihren Zielen ankommen, müssen sie jederzeit gut sichtbar sein. Insbesondere an Kreuzungen, wo es für Radfahrer häufig eng wird, sind ausreichend Sicherheitsräume zu schaffen. Wo Platz für mehrere Fahrspuren ist, sollte auch Platz für Radfahrer sein. Wird Radfahren sicherer, werden weitere Berliner zumindest ab und zu auf das Rad umsteigen, wovon alle profitieren.

Mit Routen unterschiedlicher Länge, zwischen 10 km vom U-/S-Bhf. Jannowitzbrücke und 110 km von Frankfurt (Oder), ist für jeden etwas dabei. In Berlin wird mit durchschnittlich 13 km/h gefahren, auf den Zubringerrouten außerhalb der Stadt mit bis zu 25 km/h.
Neu ist die Kinderroute, die im kinderfreundlichen Tempo von 6 km/h vom U-/S-Bhf. Jannowitzbrücke zum Umweltfestival führt und an Start und Ziel spannende Unterhaltung für die teilnehmenden Kinder bietet.

Die Sternfahrt ist die Berliner Auftaktveranstaltung zum bundesweiten Projekt „Mit dem Rad zur Arbeit„: Wer an 20 Tagen zwischen dem 1. Juni und dem 31. August 2009 mit dem Rad zur Arbeit fährt und seinen Aktionskalender einschickt, kann wertvolle Preise gewinnen und die Stadt von ihrer gesunden Seite kennen lernen. Nicht möglichst viel, sondern regelmäßige Bewegung ist der Garant für mehr Wohlbefinden.


Am 7. Juni 2009 gilt im Tarifbereich AB das Einzelticket für Personen und das Fahrradticket jeweils als Tagesticket.

Weitere Informationen zur Sternfahrt am 7. Juni gibt es unter www.adfc-berlin.de

 

FAHRRADFAHREN IN BERLIN

FAHRRAD DIEBSTAHL IN BERLIN

Mehr über Cookies erfahren