Ausstellungen

15 Berliner Automaten

automatenDoch drin sind keine Kippen, sondern Kunst. Lars Kaiser von der Agentur Kunsttick hatte die gute Idee, Künstler zu bitten, die Schachteln mit ihren Werken zu füllen. Was sie hineintun, weiß er selbst nicht. Und wenn er die 15 Berliner Automaten bestückt, insgesamt gibt es über 140, mischt er die Arbeiten wild durcheinander. Kompakte ­Kunst aus dem Automaten, ein besseres Blitzgeschenk bekommt man nicht für zwei Euro.

Text: sd

Kunstautomaten u.a. im Cafй Schraders, Malplaquetstraße 16b, Wedding, sowie draußen Weserstraße 180, Neukölln u. Rykestraße 15, Prenzlauer Berg, www.kunsttick.com

Mehr über Cookies erfahren