Ausstellungen

30 Künstler inszenieren die Pohlstraße in Tiergarten

UlrikeStolte_2012Im letzten Jahr fand die Pohl-Position erstmalig mit großem Erfolg statt. Und der Kiez entwickelt sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem angesagten Standort für Galerien und ist seit langem ein beliebter Schaffensplatz für Künstler. Um die traditionell nach außerhalb Berlins orientierte Präsentationsarbeit der Kunstvermittler zu ergänzen, möchte sich die neu strukturierte Szene einem lokalen Publikum zeigen.

Die anliegende Gastronomie ist in die Konzeption eingebunden, um die Zielgruppe der Kunstinteressierten in lockerer Atmosphäre zu versorgen. Entlang der Straße, in Räumen, Balkonen und hinter Schaufenstern ist Kunst gestellt, gehängt und projiziert. Der größte Teil der sich eigenständig präsentierenden Künstler hat seine Ateliers im umliegenden Kiez. Die Galerien (darunter die Galerie Kuhn & Partner, African Painters, Galerie Schulz & Schulz, Galerie Peter Herrmann) zeigen Künstler von außerhalb. Die Auswahl der Künstler ist genreübergreifend entsprechend dem international geprägten Kiez. Der Besucher trifft auf Etabliertes und Unbekanntes, auf junge Positionen und gereifte Qualität.

Pohl Position Pohlstraße zwischen Potsdamer Straße und Kluckstraße, Samstag, 1. September, 14 bis 21.30 Uhr

Foto: Ulrike Stolte

Mehr über Cookies erfahren