Ausstellungen

Anthony McCall im Hamburger Bahnhof

Anthony_McCall_Pressbilder_BYAIH_c_Blaise_Adilon_Sean_Kelly_Gallery_New_YorkDafür werden alle Fenster der großen Halle im Hamburger Bahnhof verdunkelt: Der mit Nebel gefüllte Raum erinnert so an einen dunklen Kinosaal. Für den in New York lebenden Künstler ist es das erste Mal, dass er im gleichen Raum horizontale sowie neuere vertikale Lichtprojektionen präsentiert. Letztere lassen eine Interaktion mit dem eigenen Körper zu: So können die Besucher direkt in das von der Decke fallende Licht eintauchen und bewusst die Gestalt der Skulpturen verändern.scl

Text: scl

Foto:Blaise Adilon / Sean Kelly / Gallery New York

Anthony McCall Hamburger Bahnhof, 20.4.-12.8.

 

Mehr über Cookies erfahren