Ausstellungen

Babylon. Mythos und Wahrheit

Drache_Prozessionsstrasse_Olaf M. TeßmerBlüte des Abendlandes, Quelle der Sprachverwirrung, Sündenstadt: Babylon hat viele Gesichter. Die Staatlichen Museen zu Berlin, das Musйe de Louvre und der Rйunion des musйes nationaux Paris sowie das British Museums London haben eine einzigartige Ausstellung zur Hauptstadt des antiken Babyloniens konzipiert und auf die Beine gestellt.

Nur noch bis 5. Oktober 2008 widmet sich Babylon. Mythos und Wahrheit im Pergamon- Museum Berlin den Legenden und Assoziationen, die sich um die Stadt ranken. Im ersten Kapitel der Ausstellung „Wahrheit“ werden die Wurzeln unserer abendländischen Kultur mit dem Zentrum Ischtar-Tor und Prozessionsstraße Babylons freigelegt. Über 800 Statuen, Reliefs und Schriftzeugnisse wurden dafür zusammen getragen.

Im zweiten Ausstellungs- Kapitel „Myhos“ wird die mythische Geschichte vom Aufstieg und Fall der Sündenstadt näher beleuchtet und auf ihre negativen Seiten wie Terror, Gewalt und Unterdrückung aufmerksam gemacht. Zwei spannende Seiten einer 3000-jährigen Geschichte.

Bis zum 5. Oktober im Pergamon-Museum

Mehr: Museen in Berlin von A – Z

Mehr über Cookies erfahren