Ausstellungen

Backjumps, Volume 4, #1 im Kunstraum Bethanien

Die Exhibition im Kunstraum Bethanien zeigt vier Positionen zu aktuellen Strategien und Ausdrucksformen von Urban Art und Aerosol-Kultur (besser bekannt als Grafitti, aber unter Street-Art-Künstlern eher verpönt). Ausgangspunkte sind die Stadt und die Straßen- und Hip-Hop-Kultur. Ziel des neuen Formates ist es, sich auf bildnerische und mediale Positionen konzentrieren und die künstlerische Qualität und formale Kraft der Arbeiten selbst in den Mittelpunkt zu stellen.

Für die erste Ausgabe des „Volume 4“ wurden sieben in Berlin lebende Künstler eingeladen, um ihre Auseinandersetzungen mit der Stadt Berlin zu präsentieren. In allen Standpunkten spiegeln sich Strategien der Selbstbehauptung und des Freiheitswillens. Pigenius Cave erkundet z.B. mit einem selbstgebautem Dreirad (Foto) die Kanäle und unterirdischen Erschließungswege Berlins und dokumentiert dabei seine Fundstücke.


Backjumps, Volume 4, #1:
Urbane Kommunikation und Ästhetik – Ausstellung
im Projektraum 1 des Kunstraums Bethanien
Öffnungszeiten: 7. bis 29.11, tägl.12–19 Uhr, Eintritt frei
Vernissage: Fr, 6. 11., ab 19 Uhr

KUNST UND MUSEEN IN BERLIN VON A BIS Z

Mehr über Cookies erfahren