Ausstellungen

Berlin und Dessau feiern Mies van der Rohe

mies_van_der_roheBerlin und Dessau-Roßlau würdigen in diesem Sommer gemeinsam den Architekten Mies van der Rohe (1886-1969). Anlass ist der Geburtstag des Wegbereiters der modernen Architektur, der sich am 27. März zum 125. Mal jährte. Die Stiftung Bauhaus Dessau und das Mies van der Rohe Haus Berlin laden am 12. und 13. August zu einer nachträglichen Geburtstagsfeier „48 Stunden Mies“ ein; mit seinen Texten, seiner Musik, seinen Getränken sowie Filmen und Vorträgen, wie die Stiftung Bauhaus Dessau mitteilte. Van der Rohe war dritter und letzter Direktor des Bauhauses sowie Architekt der Neuen Nationalgalerie in Berlin.

Mehr über Cookies erfahren