Ausstellungen

Berliner Kunstgalerien und Museen steigern Umsatz

CO_Berlin2010 erzielten sie insgesamt 263,2 Millionen Euro Umsatz und damit 25 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie aus der Untersuchung hervorgeht. Der Großteil des Umsatzes lag bei den Kunstgalerien, die einen Umsatz von 193 Millionen Euro auswiesen. Mit dem hierbei erzielten Plus von 22,7 Prozent liegt die Hauptstadt der Studie zufolge mit elf Proeznt über dem Bundesschnitt.

Exemplarisch wurde in der Studie die Wirtschaftskraft der Fotogalerie C/O Berlin beleuchtet. Die etwa 180.000 Besucher pro Jahr brächten Handel, Hotellerie und Wirtschaft im Bezirk Mitte im Jahresdurchschnitt insgesamt 6,43 Millionen Euro an Kaufkraft. Dadurch könnten laut Studie in den nächsten fünf Jahren im Schnitt 69 neue Arbeitsplätze pro Jahr entstehen. In Berlin gab es zum Zeitpunkt der Untersuchung 407 kommerzielle Kunstgalerien und 113 Museen, die Umsatzsteuer zahlten.

Mehr über Cookies erfahren