Ausstellungen

BLOOOM Award by Warsteiner auf Tour in Berlin

BlooomAward_Besucher_in_Hamburg_mit_Arbeiten_von_Benedikt_BraunSeit April haben Kreative aus aller Welt von darstellender Kunst, Design, Musik, Mode, Film und Architektur die Möglichkeit, sich für den BLOOOM Award, gestiftet von Warsteiner, zu bewerben. Dazu müssen sie bis zum 31. Juli 2012 ihre Arbeiten der fachkundigen Jury um die internationale Galeristin Yasha Young (Strychnin Gallery) und Walter Gehlen, Direktor der ART.FAIR, unter www.blooomaward.com einreichen. Mehr als 1.200 Einsendungen kamen in den ersten beiden Jahren an, obwohl der Wettbewerb bis dato auf Deutschland und die Niederlande begrenzt war.

Im August wird eine Jury aus allen Einreichungen die herausragenden Arbeiten auswählen und die Preise – eine intensive, langfristige Betreuung durch Mitglieder der Jury und spannende Reisen – vergeben. Außerdem werden ihre Arbeiten vom 01. bis 04. November in einer Sonderausstellung auf der BLOOOM – the creative industries art show. im Kölner Staatenhaus am Rheinpark präsentiert. Dort findet der Award mit der Kür der Gewinner im Rahmen der ART.FAIR – Messe für moderne und aktuelle Kunst seinen  Abschluss.

Erstmals geht der BLOOOM Award by Warsteiner im Mai 2012 auf Tour. Jeweils für einen Tag wird die Tour in den Kunsthochburgen Berlin, Hamburg und Köln Station machen. Vor Ort werden Interessierte individuell durch Galeristen und renommierte Persönlichkeiten des Kunstmarktes gecoacht und können die Arbeiten der letztjährigen Finalisten sehen.

In Berlin wird das im Schau Fenster, auf der Lobeckstr. 20-25, Kreuzberg, sein. Von 16 bis 21 Uhr stehen Galerist Jan Kage und ART.FAIR- Direktor Walter Gehlen für alle Fragen zu Kunst und Künstlerkarriere zur Verfügung und geben auch Tipps zur Bewerbung beim BLOOOM Award by Warsteiner 2012. Die ausstellenden Finalisten der letzten beiden Ausgaben des Awards werden ebenfalls vor Ort sein, es gibt Freibier und Sofdrinks und nach dem Coaching wird die Galerie zu einer Bar mit DJ.
www.schau-fenster.info


Für die Jury konnte MiMi Westernhagen, die Tochter von Marius-Müller Westernhagen, gewonnen werden. Die Sängerin und Songwriterin spielt in ihrer Musik mit verschiedenen Genres und betätigt sich außerdem als Malerin, Illustratorin und Modedesignerin. Gemeinsam mit der Stammjury um die geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe Catharina Cramer, den Direktor und künstlerischer Leiter der Messen ART.FAIR und BLOOOM, Walter Gehlen, und der Galeristin Yasha Young wird sie aus allen Bewerbungen im August die zehn herausragenden Arbeiten auswählen, die es 2012 ins Finale schaffen. Die Künstlerin wird den Tourabschluss am 25.5. in Berlin begleiten.


Foto: GoodGuysEntertainment


Mehr Infos:
www.blooomaward.com und www.facebook.com/blooomaward

Mehr über Cookies erfahren